Der auto-partei.ch Blog

Da taucht die Frage auf: „Was schreib man da?“. Vielleicht sollten wir damit beginnen, was ein Blog ist und wozu dieser -als Ergänzung zum Auto-Partei-Portal- dienen soll? Die Antwort fällt sehr knapp aus, denn was man über einen Blog wissen sollte, findet sich auf „Wikipedia „.

Der Auto-Partei Blog soll dazu dienen, Ihnen Informationen (auch pointiert) rund ums das Thema Fahrzeuge, Fahrzeuglenker und Politik zu liefern.

Der auto-partei.ch BlogDer Auto-Partei Blog ist in Kategorien unterteilt. Dort werden Sie auf verschiedenste Informationen über Fahrzeuge und die Politik treffen. Falls Sie Lust haben, können Sie die einzelnen Beiträge kommentieren. Über Diskussionsbeiträge – gerade auch kritische – freuen wir uns! Bitte vergessen Sie aber in der Hitze der Auseinandersetzung nicht, dass eine gewisse Sachlichkeit Ihre Kritik umso überzeugender macht.

Auf Kommentare mit primitiven, beleidigenden Äusserungen und massiven Drohungen können wir verzichten. Auch Einträge mit Phantasie- oder sogar fremden Mailadressen werden wir nicht akzeptieren.

Ihr Kommentar wird in der Regel sofort angezeigt. Bestimmte Schlüsselwörter oder Adressräume können aber bewirken, dass Ihr Eintrag in unserem Moderationspanel landet und erst nach einer Überprüfung publiziert wird, was einige Zeit dauern kann.

Dauerpöbler landen im Trollkäfig und dürfen dort zusammen mit einigen ganz besonders widerwärtigen Blogsphere-Trollen an den Gitterstäben rütteln.

Welche Kommentare sind uns willkommen, und von welchen bitten wir abzusehen? Welche Kommentare lehnen wir ab?

  • Kommentare die wiederholt gepostet werden und zu einer in einem Posting vertretenen Meinung eine Gegenmeinung vertreten, ohne Präsentation von Fakten oder Beweisen, die unsere Positionen widerlegen.
  • Kommentare, die unrichtige Tatsachenbehauptungen enthalten.
  • Kommentare die unter falschen Namen abgegeben werden bzw. mit der Absicht andere Leser zu täuschen oder deren Namen beleidigend nachzuahmen oder immitieren.
  • Kommentare, die unerwünschte Links oder Werbung enthalten.
  • Kommentare, die Beleidigungen oder anderweitig strafrechtlich Relevantes enthalten oder Off Topic sind, werden gnadenlos gelöscht (wir bestehen diesbezüglich auf dem Eigentumsrecht an unserem Weblog).