Unglaublich, aber wahr!

Unglaublich, aber wahr!

Willkür eines Zürcher Stadtpolizisten Eine spannende Geschichte wie aus einer „Bananenrepublik“ Lesen Sie hier, wegen welchem „Vergehen“ der Präsident der auto-partei.ch von einem Zürcher Stadtpolizisten verzeigt werden sollte. In seiner Stellungnahme, dem „rechtlichen Gehör“, zeigt unser Parteipräsident auf, wie ein offensichtlich politisch verblendeter Polizist seine Stellung für unhaltbare Anschuldigungen missbraucht.…

Weiterlesen

Die Grünen sind erfroren

Die Grünen sind erfroren

Die Schlagzeile auf der Frontseite des Bieler Tagblattes vom 19. Mai „Die Grünen sind erfroren“ weckte in mir, auf den ersten Blick, Freude. Doch leider ist nur eine geniessbare Gattung, nämlich die grüne Spargel, erfroren. Der Verlust der Spargelbauern lässt die „Grünen“ allerdings kalt. Sie bauen ja mit ihrer Politik…

Weiterlesen

Tempo 30 muss gestoppt werden

Tempo 30 muss gestoppt werden

Tempo 30 muss gestoppt werden Die Mehrheit der Gemeinde-Politiker setzt, mindestens was die Verkehrspolitik betrifft, das eigene Denken ausser Kraft. Wenn einige wenige Quartierbewohner lauthals Tempo 30 fordern und dazu noch ein „Verkehrsplaner“ den Gemeinderäten Tempo 30 mit blumigen Worten schmackhaft macht, geben sie willfährig nach. Eine andere Haltung würde…

Weiterlesen

Lumengo, go home to Angola

LUMENGO, GO HOME TO ANGOLA!

Der bei den Nationalratswahlen 2007 von den Medien hochgejubelte Angolaner Lumengo entpuppt sich immer mehr als Rechtsbrecher. Im Jahr 2007 beging er auf der Autobahn T6 bei Lyss nach einem Selbstunfall Fahrerflucht. Angeblich bemerkte er nicht, dass sein Auto auf zwei Felgen fuhr. Zu Hause, behauptete er, wollte er die…

Weiterlesen