auto-partei.ch - ihr Partner für Strasse und Verkehr Mitgliederinfo aps

Egerkingen, 10. August 2013

Drei einstimmige Parolen für den 22.09.2013

Aufruf Unterschriften sammeln!

Liebe, geschätzte Mitglieder der auto-partei.ch

Die Delegierten der auto-partei.ch haben an ihrer heutigen Versammlung in Reiden drei einstimmige Parolen für die Volksabstimmung vom 22. September 2013 gefasst:

Nein zur Volksinitiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht“
Dieses Volksbegehren ist ein weiterer Schritt zur Abschaffung der Schweizer Armee. Sollte es angenommen werden, wäre kaum mit einer Kostenreduktion zu rechnen, im Gegenteil. Genügend Freiwillige für den Militärdienst zu finden, dürfte nur mit sehr interessanten „Lohnangeboten“ möglich sein. Sollte dies aber nicht gelingen, würde die Schweiz den Grundsatz der bewaffneten Neutralität aufgeben.

Nein zum „Epidemiengesetz“
Dieses Gesetz führt zu einer enormen Bürokratie und Aufblähung des Verwaltungsapparates. Als weiterer Negativpunkt droht die Fremdbestimmung durch die WHO. Ausschlaggebend für das Nein der Delegierten der auto-partei.ch war schliesslich der Impfzwang. Erfahrungen in der Vergangenheit zeigten, dass die Behörde vorschnell Massnahmen trifft, die sich im Nachhinein als völlig unnötig erwiesen (Vogelgrippe, Schweinegrippe).

JA zur „Änderung des Arbeitsgesetzes“
Entgegen den Behauptungen der Gegner führt diese Gesetzesänderung nicht zu einer Aufhebung des Nacht- und Sonntags-Arbeitsverbotes. Die betroffenen Tankstellen sind ohnehin mit Personal bestückt und es macht keinen Sinn, Teile der Verkaufsfläche zu gewissen Zeiten abzusperren. Zudem entsprechen die erweiterten Öffnungszeiten der Tankstellenshops einem Kundenbedürfnis.

An welcher Auto-Veranstaltung helfen Sie mit, Unterschriften zu sammeln?
Die Unterschriftensammlung für unsere Initiativen ist gut gestartet. Die grössten Sammelerfolge dürfen wir jeweils an den verschiedensten Auto- und Motorsportanlässen verbuchen, denn dort ist genau unser Zielpublikum.
Es ist unerlässlich und wichtig, dass wir den guten Schwung nun in die nächsten Monate mitnehmen und weiterhin an möglichst vielen Veranstaltungen mit unserem Sammelstand präsent sind. Nur so können wir unser Ziel erreichen. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.
Lesen Sie dazu den Aufruf des Initiativkomitees «Das 3er Paket» (im Anhang) und melden Sie sich. Besten Dank.

Freundliche Grüsse

auto-partei.ch
4622 Egerkingen

Falls dieses Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie hier.



«Das 3er Paket»
3 hammermässige Volksinitiativen der auto-partei.ch

Freie Fahrt statt Mega-StausStrassengelder gehören der StrasseJA zu vernünftigen Tempolimiten



Facebook

Besuchen Sie unsere Fanpage und bleiben Sie auf dem neustem Stand rund um die auto-partei.ch:


Twitter

Verfolgen Sie unser Polit-Gezwitscher:


Google+

Verfolgen Sie uns auf Google+ und fügen Sie uns zu Ihren Kreisen:


aps-INFO

das Informations-Bulletin für Mitglieder der auto-partei.ch:


© auto-partei.ch - 4622 Egerkingen
Tel.: 062 398 38 38 - Fax: 062 398 48 48 - E-Mail: auto-partei@bluewin.ch - Skype: AutoPartei
PC 80-5017-1 - Bank: Credit Suisse IBAN CH03 0483 5015 1150 3100 0
Impressum - Datenschutz